zurück zur Übersicht

Heeres-Offiziersdolch ÄM1935ÜHeeres-Offiziersdolch ÄM1935ÜHeeres-Offiziersdolch ÄM1935ÜHeeres-Offiziersdolch ÄM1935ÜHeeres-Offiziersdolch ÄM1935Ü
EUR 499,00**
** differenzbesteuert gemäß §25a UStG.; MwSt. nicht ausweisbar; zzgl. Versandkosten
1 Stück verfügbar
Die Lieferzeit dieses Artikels beträgt 2 - 6 Werktage nach Geldeingang, kann in Einzelfällen jedoch auch länger benötigen.

Artikelnr.: 204251

Diverse
Heeres-Offiziersdolch ÄM1935Ü

P. D. Lüneschloss Solingen

Heeres-Offiziersdolch ÄM1935Ü - P. D. Lüneschloss Solingen mit  Portepee

Dolch für Offiziere des Heeres ÄHODÜ. Modell 1935. Die Gesamtlänge beträgt 39,8 cm. Heeresdolch mit dem Hersteller: P. D. Lüneschloss Solingen.

Griff: Der Griff ist rund mit zweifach verdrehten Kanneluren. Der Griff besteht aus gelb/orangenem Trolon. Die Form der Kanneluren ist konvex bzw. nach außen gewölbt. Der Knauf ist konisch und ist auf die Klingenangel festgeschraubt, er ist mit 12 Eichenlaubblätter verziert. Am unteren Ende des Griffes befindet sich der Griffring, der mit 7 Eichenblätter in einer Reihe nebeneinander verziert ist. Die Parierstange ist in Form eines Reichsadlers, der nach links schaut. Zu den beiden Enden hin wirbeln die Flügel nach unten. In der Mitte befindet sich der Adler, der in seinen Krallen einen Kranz mit dem Hakenkreuz festhält.

Klinge: Die Klinge ist leicht geleckt siehe Bilder mit 100% vom sog. 'Crossgrain'. Auf der Rückseite der Klinge befindet sich das Herstellerlogo: P. D. Lüneschloss Solingen. Die Klingenspitze ist zu 100%  erhalten.

Scheide: Die Scheide besteht aus Mundblech und aus zwei eichenlaubverzierten Scheidenbändern mit zwei losen Trageringen, diese sind komplett geschlossen. Die Scheide ist aus einem Stahlblech gezogen und auf der Vorder- und Rückseite mit körniger Oberflächenstruktur versehen. Die Spitze ist abgerundet und nicht eingedrückt. Das Mundstück ist separat eingesetzt und mit zwei seitlichen Schrauben befestigt.

 

Wir  akzeptiert nur Gebote von Bietern, die sich zu einer strikten Einhaltung der §§86, 86a StGB verpflichten.
Indem Küstenhammer „Das Auktionshaus“ , deren Bieter, Einlieferer und Besucher sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, sämtliche zur Verfügung gestellten Bilder, Beschreibungen und Information der Objekte aus der Zeit des 3. Reiches, ausschließlich zum Zwecke der Wissenschaft, Forschung oder Lehre, der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens, Geschichte oder ähnlichen zu erwerben. (§§86, 86a StGB)

 

 

K 4

 

Weitere Eigenschaften

  • Zustand: gebraucht
 

Haben Sie weitere Fragen zu dem Artikel?

Montag bis Freitag
8.30 -12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr

+49 (0) 38326 538945

Anfahrt - Der Weg zu uns

Bevor Sie das Formular ausfüllen und absenden, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung!